Gastausstellung aus München: „Kann Spuren von Heimat enthalten“ im Haus Schlesien

Sonntag, 16.02.2020 15:00 bis Sonntag, 26.07.2020 18:00

Für Interessierte

Veranstaltungsort: Haus Schlesien, Domumentations- und Informationszentrum für Schlesische Landeskunde, Dollendorfer Straße 412 in Königswinter

Das Haus Schlesien lädt zur Ausstellungseröffnung am Sonntag, 16.02.2020, um 15 Uhr ein.

Die Gastausstellung aus München „Kann Spuren von Heimat enthalten“ beschäftigt sich mit Essens-Spezialitäten aus den osteuropäischen Regionen - mit böhmischen Biersorten und Knödeln, Danziger Goldwasser, mit der kulinarischen Phantasie unserer Großmütter in Not-Rezepten der kargen Nachkriegszeit, „Schneekoppe!" ist auch Ihnen sicherlich noch aus der Fernsehwerbung der 1970er im Ohr (und nicht nur der höchste Berg des Riesengebirges), Königsberger Klopse kennt man natürlich, aber vermutlich nicht „Hausschokolade" oder "Schlesisches Himmelreich"….

Weitere Informationen und Kontakt hier im Einladungsschreiben