Schulunterrichtsprojekt: Migration und Integration in Deutschland am Beispiel der Deutschen aus Russland

Ein kostenloses Angebot an Schulen Projekttage zum Thema „Migration und Integration“ durchzuführen. Teilnehmen können die Klassen der Jahrgangsstufen 7 bis 12 an Gymnasien, Haupt-, Real-, Förder- und Gesamtschulen sowie Berufskollegs.

Das Thema Migration und Integration wird durch eine Power-Point-Präsentation und Filmvorführungen sowie einen Rundgang durch die Wanderausstellung “Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart” veranschaulicht. Eine Führung mit Vortrag und Film dauert ca. 2-3 Unterrichtsstunden.

Weitere Informationen zum Bundesprojekt Migration und Integration im Rahmen der Wanderausstellung “Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart”, welches durch das Bundesministeriums des Innern (BMI) und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert sind hier im Flyer "Migration und Integration in Deutschland am Beispiel der Deutschen aus Russland als Schulunterrichtsprojekt" zu entnehmen.

Kontakt: Herr Eugen Eichelberg, Theodorstr. 5, 40472 Düsseldorf, Tel.: 0152 - 57525790 oder per E-Mail: E.Eichelberg@LmDR.de und auf der Internetseite: http://deutscheausrussland.de