Ausschreibung: Ehrenamtspreis 2020 des Flüchtlingsrats NRW

Mit dem Ehrenamtspreis 2020 würdigt der Flüchtlingsrat NRW zum dritten Mal all jene, die sich in NRW ehrenamtlich für Flüchtlinge stark machen.

Der Ehrenamtspreis trägt dazu bei, lokale Good-Practice-Modelle und erfolgreiche Initiativen landesweit bekannt zu machen und so die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit in ganz NRW zu stärken. Die Preisverleihung bietet reichlich Raum für Vernetzung und möchte noch mehr Menschen zu diesem wichtigen Ehrenamt ermutigen – natürlich auch im Rhein-Sieg-Kreis.

Ehrenamtliche Initiativen und engagierte Einzelpersonen können sich noch bis Sonntag, 15.03.2020 beim Flüchtlingsrat NRW bewerben. Eine Jury trifft eine Vorauswahl aus allen eingegangenen Bewerbungen. Die ausgewählten Kandidatinnen werden filmisch porträtiert und im Rahmen der Preisverleihung am Samstag, 21.11.2020 in der Zeche Carl in Essen vorgestellt. Die Gewinnerin wird ebenfalls bei der Preisverleihung verkündet und erhält den mit 500 Euro dotierten Preis.

Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Internetseite des Flüchtlingsrates NRW: https://www.frnrw.de/in-eigener-sache/ehrenamtspreis/artikel/f/r/ehrenamtspreis-2020.html.