Netzwerk FrauenWohnen - Beratung und Wohnungsakquise für Frauen in Wohnungsnot

In der Woche ab dem 16.10.2019 startet die neue Fachberatungsstelle – Netzwerk FrauenWohnen – mit offenen Sprechstunden.

Das Angebot richtet sich an Frauen, die wohnungslos oder obdachlos sind oder in unzumutbaren Wohnverhältnissen leben (verschimmelte Wohnung, bei Freunden/Verwandten untergekommen, viel zu kleine Wohnung) und die darüber hinaus aufgrund von besonderen sozialen Schwierigkeiten nicht in der Lage sind, ohne Unterstützung eine neue Wohnung zu suchen.

Die Beraterinnen Katharina Quabeck (SKM) und Heike Gießrigl (SkF)

  • beraten im Wohnungsnotfall
  • leiten an und unterstützen bei der Wohnungssuche
  • ermitteln die vorhandenen Ressourcen zur Haushaltsführung
  • klären die Existenzsicherung
  • vermitteln bei Bedarf in flankierende Hilfen
  • akquirieren Wohnungen für geeignete Mieterinnen, die in der Lage sind, alleine oder mit unterstützenden Hilfen ein dauerhaftes Mietverhältnis einzugehen.
  • klären Kostenübernahmen für Miete, Kaution und Umzug
  • unterstützen die Mietvertragspartner während des Vertragsabschlusses und in der Zeit danach

Kontaktdaten:

Netzwerk FrauenWohnen
Beratung und Wohnungsakquise für Frauen in Wohnungsnot
Kochenholzstr. 40 - 42, 53840 Troisdorf (Spich), vom Bahnhof Spich aus fußläufig zu erreichen

Frau Heike Gießrigl, Tel.: 0151 20560157, E-Mail: heike.giessrigl@skf-bonn-rhein-sieg.de oder

Frau Katharina Quabeck, Tel.: 0172 6901194, E-Mail:katharina.quabeck@skm-rhein-sieg.de

Offene Sprechzeiten in Troisdorf:
Montag: 10:00 – 12:00 Uhr, Frau Heike Gießrigl
Donnerstag: 10:00 – 12:00 Uhr, Frau Katharina Quabeck

in Siegburg, Hopfengartenstr. 16:
Mittwoch: 14:00 – 16:00 Uhr Heike Gießrigl

Bei Fragen zum Angebot können Sie sich gerne an die beiden Beraterinnen wenden.