Weiterbildung: „Perspektive Integration – Sprache im Beruf (PIB)"

die Universität Bonn bietet seit drei Jahren mit der Weiterbildung „Perspektive Integration – Sprache im Beruf (PIB)“ Lehr- und Fachkräften in der beruflichen Bildung die Möglichkeit, sich berufsbegleitend im Bereich Deutschförderung am Arbeitsplatz zu qualifizieren.

Die Universität Bonn bietet ab November 2019 erneut eine praxisorientierte Weiterbildung an, die Ausbilderinnen und Ausbilder, Fachlehrkräfte und Fachleute aus Institutionen und Organisationen der Berufsbildung im Umgang mit Sprachförderung in der Ausbildung weiterqualifiziert.
Inhalte der Weiterbildung „Perspektive Integration – Sprache im Beruf“ sind u.a. der Umgang mit Deutsch als Zweitsprache (DaZ) am Arbeitsplatz, das sprachsensible Gestalten des Ausbildungsprozesses, der Umgang mit Prüfungen sowie interkulturelle Sensibilisierung.
Die Weiterbildung findet berufsbegleitend an sechs Samstagen statt. Für die Teilnehmenden fallen keine Gebühren an.
Die Bewerbungsfrist für die nächste Studiengruppe (Studienstart im November 2019) endet am 25. Oktober 2019.
Weitere Informationen zu Inhalten, Terminen und Bewerbung finden Sie auf der Homepage der Uni Bonn: https://www.daf.uni-bonn.de/pib

Kontakt: Veronika Vössing, E-Mail: pib.daz@uni-bonn.de, Tel.: 0228 - 7354124