Neuigkeiten

  • Studie: Berufsbezogene Sprachförderung erhöht die Beschäftigungschancen deutlich

    Dass Migranten, die die Sprache des Ziellandes beherrschen, dort bessere Chancen haben, einen Job zu finden, ist wenig überraschend. Nicht erst am Arbeitsplatz ist ein gewisses Maß an Sprachkenntnissen notwendig, um sich beispielsweise mit Kunden und Kollegen verständigen zu können. Ausreichende Sprachkenntnisse sind auch erforderlich, um sich zuvor über Stellenangebote informieren und auf eine Stelle bewerben zu können....[mehr]

  • Flüchtlingsberatung der Diakonie in Troisdorf

    Die Flüchtlingsberatung des Diakonischen Werks findet ab sofort mittwochs in Troisdorf statt....[mehr]

  • Netzwerk FrauenWohnen - Beratung und Wohnungsakquise für Frauen in Wohnungsnot

    In der Woche ab dem 16.10.2019 startet die neue Fachberatungsstelle – Netzwerk FrauenWohnen – mit offenen Sprechstunden....[mehr]

  • Homepage des Runden Tisches gegen häusliche Gewalt wurde umgestaltet

    Die Homepage des Runden Tisches gegen häusliche Gewalt wurde umgestaltet....[mehr]

  • Filmprojekt über Eltern und ihre Kinder mit Behinderung und Zuwanderungsgeschichte – Teilnehmer*innen gesucht

    Im Zentrum des Dokumentarfilms soll das Leben von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in Deutschland mit einem Kind mit Behinderung stehen: Wie ist das Leben als Mensch mit Behinderung und Einwanderungsgeschichte in Deutschland? Wo gibt es Probleme, wo und wie wurde Unterstützung erlebt? In dem Film wird der Lebensalltag von mehreren betroffenen Familien porträtiert....[mehr]

  • Neuer Service in der Ausländerbehörde des Rhein-Sieg-Kreises: Termin machen und schneller drankommen

    Um lange Wartezeiten zu vermeiden, hat die Ausländerbehörde des Rhein-Sieg-Kreises auf reine Terminvergabe umgestellt. ...[mehr]

  • Weiterbildung: „Perspektive Integration – Sprache im Beruf (PIB)"

    die Universität Bonn bietet seit drei Jahren mit der Weiterbildung „Perspektive Integration – Sprache im Beruf (PIB)“ Lehr- und Fachkräften in der beruflichen Bildung die Möglichkeit, sich berufsbegleitend im Bereich Deutschförderung am Arbeitsplatz zu qualifizieren....[mehr]

  • Migration und Gesundheit

    Das neue Portal des Bundesministeriums für Gesundheit startete am 02 November 2017 unter:www.migration-gesundheit.bund.de...[mehr]