Neuigkeiten

  • Studie: Berufsbezogene Sprachförderung erhöht die Beschäftigungschancen deutlich

    Dass Migranten, die die Sprache des Ziellandes beherrschen, dort bessere Chancen haben, einen Job zu finden, ist wenig überraschend. Nicht erst am Arbeitsplatz ist ein gewisses Maß an Sprachkenntnissen notwendig, um sich beispielsweise mit Kunden und Kollegen verständigen zu können. Ausreichende Sprachkenntnisse sind auch erforderlich, um sich zuvor über Stellenangebote informieren und auf eine Stelle bewerben zu können....[mehr]

  • Förderung von Ideen für interkulturelle Musikprojekte

    Mit der „Ideeninitiative ,Kulturelle Vielfalt mit Musik'" möchte die Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung das Miteinander von Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund fördern....[mehr]

  • Ehrenamtsportal mit hilfreichen Angeboten für Kommunen

    An Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe richtet sich ein neues Webangebot des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e. V. ...[mehr]

  • Landesprogramm: Rucksack KiTa - weitere Kindertagesstätten gesucht

    Für Träger, Leitungen, Erzieherinnen und Erzieher von Kindertagesstätten im Rhein-Sieg-Kreis...[mehr]

  • NRW-Polizei geht konsequent gegen Exzesse bei Hochzeiten vor

    In den vergangenen Wochen haben Feiernde auf Autobahnen und in verschiedenen Städten durch rücksichtsloses und gefährliches Verhalten auf sich aufmerksam gemacht. In Fahrzeugkonvois missachteten sie die Verkehrsregeln auf den Straßen massiv. Sie verursachten künstliche Staus, um Hochzeitsfotos auf Autobahnen zu fertigen, wobei sie bewusst die Gefahr schwerster Unfälle in Kauf nahmen. Der Missbrauch von Pyrotechnik sowie Schüsse in die Luft beunruhigten die Bevölkerung zusätzlich....[mehr]

  • Einstiegsqualifizierung bei der Stadt Bonn und den Stadtwerken Bonn

    Auch 2019 bieten die Stadt Bonn und die Stadtwerke Bonn Einstiegsqualifizierung für junge Geflüchtete zwischen 18 und 27 Jahren an. ...[mehr]

  • Landesförderung für Projekte der Sportvereine

    Für Mitgliedsvereine des Kreissportbundes...[mehr]

  • Deutscher Nachbarschaftspreis 2019

    Der Deutsche Nachbarschaftspreis geht in die dritte Runde: Auch 2019 verleiht die nebenan.de Stiftung den mit insgesamt über 50.000 Euro dotierten Preis an Nachbarschaftsprojekte mit Vorbildcharakter, die sich vielerorts für ihr lokales Umfeld einsetzen, das Miteinander stärken und das WIR gestalten. ...[mehr]

  • Bornheim: Wohnung vermieten und Gutes tun

    Etwa ein Viertel der Menschen, die in Bornheim Zuflucht gefunden haben, leben immer noch in Wohncontainern, engen Übergangswohnheimen oder zu kleinen Wohnungen – viele von ihnen bereits seit über zwei Jahren. Daher haben die Vereine Flüchtlingswohnraum und Flüchtlingshilfe Bornheim in Zusammenarbeit mit der Stadt nun eine Kampagne ins Leben gerufen. Mit Flyern machen sie auf ihr Angebot aufmerksam, Wohnungen an Geflüchtete zu vermitteln....[mehr]

  • Weiterbildung: Betreuungskraft gemäß § 53 c SGB XI

    Nach Abschluss der Maßnahme verfügen Sie über fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten, demenzerkrankte Heimbewohner bei ihren alltäglichen Aktivitäten und Beschäftigungen zu unterstützen, um ihre Lebensqualität zu erhöhen....[mehr]

  • Webforum Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW

    Für haupt- und eherenamtlich Aktive sowie neu zugewanderte Menschen in NRW...[mehr]

  • Neues ESF-Programm: Akti(F) - Aktiv für Familien und ihre Kinder

    Zu den Zielgruppen gehören Familien mit Kindern unter 18 Jahren, die Leistungen nach dem SGB II beziehen, Familien, die Kinderzuschlag beziehen und besondere Zielgruppen wie beispielsweise Alleinerziehende und Menschen mit Behinderungen. ...[mehr]

  • Handbook Germany - Infoportal über Deutschland auf sieben Sprachen

    Auf Deutsch/Arabisch/ Englisch/Farsi/ Französisch/Paschto/Türkisch bietet das Portal verständlich aufbereitete Texte und Videos zu alltagsrelevanten Themen wie Asylantrag, Studienfinanzierung, Arbeitserlaubnis, Wohnungssuche, Kita oder Krankenversicherung. ...[mehr]

  • Studienvorbereitende Kursangebote

    Sie gehören zur Gruppe der nach dem Garantiefonds Hochschulbereich (GF-H) förderberechtigten Personen? Dann können Sie sich mit den Angeboten des Seminarprogramms auf Ihr Studium vorbereiten. Als angehende Studierende können Sie auch ohne einen Förderanspruch nach dem Garantiefonds Hochschule von den Vorteilen des Seminarprogramms profitieren. Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung oder Anreise müssen dann selbst tragen werden....[mehr]

  • Jahresgutachten des Sachverständigenrat Deutscher Stiftungen 2019: Bewegte Zeiten - Rückblick auf die Integrations- und Migrationspolitik der letzten Jahre

    Im vergangenen Jahrfünft entwickelte die deutsche Migrations- und Integrationspolitik nicht zuletzt aufgrund des hohen Flüchtlingszuzugs der Jahre 2015 und 2016 eine hohe Dynamik. Die EU dagegen kommt mit ihren Versuchen, das Gemeinsame Europäische Asylsystem neu aufzustellen, kaum voran. Das gilt vor allem für die Verantwortungsteilung bei der Aufnahme von Asylsuchenden. Das SVR-Jahresgutachten 2019 analysiert die empirischen Daten und die politischen Maßnahmen der letzten Jahre und bewertet sie. Einen Schwerpunkt stellt dabei die Flüchtlingspolitik dar; allerdings werden beispielsweise in der Migrationspolitik auch die Entwicklungen und gesetzlichen Veränderungen in den Bereichen Erwerbs-, Bildungs- und Familienmigration diskutiert. Es setzt sich zudem mit der öffentlichen Debatte um Integration und Migration und den Einstellungen der Bevölkerung hierzu auseinander....[mehr]

  • Pilotprogramm: Hand in Hand von Anfang an

    Gemeinsam mit der Zivilgesellschaft stellt die Bundesregierung heute in Berlin mit "Neustart im Team - NesT" ein neues Pilotprogramm für die Aufnahme besonders schutzbedürftiger Flüchtlinge im Rahmen des Resettlements vor....[mehr]

  • Neue Fördermöglichkeiten für Rückkehrinteressierte und Beratungsstellen: Reintegration and Emigration Programme for Asylum-Seekers in Germany/Government Assisted Repatriation Programme

    Das Bund-Länder-Programm REAG/GARP verfügt 2019 über neue Förder­möglichkeiten. Davon profitieren Rückkehrinteressierte und Beratungsstellen....[mehr]

  • Broschüre: Ablauf des deutschen Asylverfahrens

    Die Prüfung von Asylanträgen gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Diese Broschüre informiert über einzelne Aspekte des Asylverfahrens - von der Antragstellung über die Anhörung bis zur Entscheidung....[mehr]

  • Deutsche Telekom vergibt wieder 3- bis 6-monatige, vergütete Internships

    Für Zuflucht suchende Menschen...[mehr]

  • Statistik: Einbürgerungen in Nordrhein-Westfalen

    Das Land hat eine Auswertung zu Einbürgerungen in Nordrhein-Westfalen veröffentlicht....[mehr]

  • Handreichung: Junge Geflüchtete im Bildungssystem

    Wie kann jungen Geflüchteten der Zugang zu Bildungsangeboten erleichtert werden? ...[mehr]

  • Migration und Gesundheit

    Das neue Portal des Bundesministeriums für Gesundheit startete am 02 November 2017 unter:www.migration-gesundheit.bund.de...[mehr]